Die Stolperstein-Initiative Kaiserslautern

Stolperstein-Initiative

Wie kann ich mitarbeiten?

Sie haben Interesse an den Stolpersteinen in Kaiserslautern?

Dann schreiben Sie eine E-Mail an elisabeth(at)merkert.info ((at) entsprechend ersetzen) mit der Bitte in den Mailverteiler aufgenommen zu werden. Sie bekommen dann die Einladungen zu den Treffen, Ergebnisse und alle Informationen rund um das Thema Gedenken an NS-Opfer in Kaiserslautern per Mail zugesandt.

Sie wollen einen Stein stiften?

Die Steine werden von Gunter Demnig und seiner Werkstatt hergestellt, die Namen per Hand in die Messingplatten eingestanzt. Ein Stein kostet 120€ . Die Friedensinitiative Westpfalz verwaltet das Konto der Stolperstein-Initiative Kaiserslautern mit und stellt auch Spendenquittungen aus. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen und Adresse an, damit Ihnen die Quittung zugesandt werden kann. Falls Sie einen Stein für eine bestimmte Person stiften möchten, setzten Sie sich mit Elisabeth Merkert (elisabeth(at)merkert.info , Tel: 0631 57293) in Verbindung. Dann wird Ihr Stein entsprechend zugeordnet. Die Stifter bekommen bei der Verlegung auch eine Urkunde.

Bankverbindung:

Volksbank Kaiserslautern
Kto. 1235206; BLZ 54090000;
IBAN:DE44540900000001235206
BIC:GENODE61KL1
Kto.-Inh. Friedensinitiative Westpfalz
Stichwort: Stolpersteine

Sie wollen die Recherche über ein Opfer übernehmen?

Bitte melden Sie sich bei einem der Ansprechpartner auf der Seite „Kontakt“.

Sie wollen in der Initiative gestaltend mitarbeiten?

Bitte melden Sie sich bei elisabeth(at)merkert.info oder einem anderen Ansprechpartner (siehe Seite „Kontakt“). Wir freuen uns über alle guten Vorschläge zur Gestaltung der Gedenkfeiern, z. B. durch musikalische oder künstlerische Beiträge, Bereitstellung von Räumen, Fotodokumentation, praktische Mithilfe aller Art.